Honda e:Ny1 ist ein kompakter Elektro-SUV für 2023

Honda Eny1 Heck

Honda wird kommendes Jahr einen neuen Elektro-SUV in Europa auf den Markt bringen, den man diese Woche als e:Ny1 vorgestellt hat. Es ist noch ein Konzept oder eine Preview, aber die Serienversion dürfte sich stark daran orientieren.

Der neue Elektro-SUV soll kompakter sein, bei der Länge und Breite sprechen wir sogar über die Jazz-Klasse von Honda. Als Plattform nutzt man e:N Architecture F, die Honda speziell für den e:Ny1 und kompaktere Elektroautos entwickelt hat.

Honda Eny1 Front

Details zur Reichweite, Power und mehr wollte Honda noch nicht nennen, aber der e:NS1 aus China nutzt bereits diese Plattform und ist ähnlich groß, der 68,8 kWh große Akku könnte also für fast 500 km sorgen. Das wäre doch sehr passabel.

Honda möchte die Serienversion in den kommenden Monaten für Europa vorstellen und 2023 auf den Markt bringen, sie wird von mehreren Hybrid-Modellen begleitet.

Modern Solid: Skoda plant neue Designsprache

Skoda Modern Solid Design 2022

Skoda hat eine neue Designsprache für zukünftige Autos geplant, die man im zweiten Halbjahr 2022 zeigen möchte. Im Rahmen der Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr hat der Autohersteller eine kleine Preview für das Design gezeigt. Skoda „Modern Solid“ wird 2022…23. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Martin ☀️

    endlich mal ein SUV

  2. Luz 🪴

    Da kommt sicher auch noch der e:Ny-where und der e:Ny-day =D

  3. Johannes der Säufer 🌟

    bin ja mal auf den
    "e:Ny-oder" gespannt

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.