Honor 30S vorgestellt, weitere Modelle folgen bald

Honor 30s Header

Honor möchte am 15. April in China die neue Honor 30 Serie vorstellen, bei der wir mit einem Honor 30 und Honor 30 Pro rechnen. Letztes Jahr gab es bereits das Honor 20 und Honor 20 Pro und nun folgt das jährliche Update der beiden Modelle.

Was man aber erwähnen sollte: Das Honor View30 Pro kommt nicht nach Deutschland, da sich Honor hier auf die Mittelklasse konzentriert und vorerst keine Highend-Modelle auf den Markt bringen möchte. Das Honor 30 (Pro) dürfte ein solches sein und daher ziemlich sicher nicht bei uns in Deutschland auf den Markt kommen.

Honor 30S offiziell vorgestellt

Dafür könnte das Honor 30S zu uns kommen, welches bereits vorgestellt wurde. Es ist mit einem 6,5 Zoll großen Display (FHD+, LCD), dem neuen Kirin 820 mit 5G, 8 GB RAM und wahlweise 128 oder 256 GB Speicher ausgestattet. Ausgeliefert wird das Honor 30S mit Android und Magic UI 3.1.1 – natürlich ohne die Google-Dienste.

Honor 30s

Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixel auf, dazu gibt es 8 Megapixel (Ultraweit), 8 Megapixel (Telefoto) und 2 Megapixel (Makro). Die Frontkamera löst mit 16 Megapixel auf und der Akku mit 4000 mAh kann mit bis zu 40 Watt zügig geladen werden.

Das ist also gehobene Mittelklasse, für die Honor wahlweise knapp 300 oder 350 Euro (umgerechnet) ab April in China haben möchte. Komplett sicher bin ich mir noch nicht, aber ich würde in den kommenden Monaten durchaus davon ausgehen, dass wir das Honor 30S bei uns sehen werden und es dann knapp 400 Euro kosten wird.

Huawei hofft auf Lizenz für Google-Apps

Huawei P40 Pro Apps

Huawei positioniert sich zwar mittlerweile ohne Google in der Öffentlichkeit und das neue P-Lineup kommt komplett ohne Google-Apps aus, aber Richard Yu von Huawei hofft, dass das nicht so bleibt. Man brachte bisher gutes Geld für Google ein und hofft,…30. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.