Honor MagicBook Pro vorgestellt

Honor Magicbook Pro Header

Honor präsentierte im Frühjahr 2018 das MagicBook und seit dem nutzt Huawei auch seine Untermarke für Laptops. Im Rahmen eines Events in China wurde heute nicht nur das Honor 9X (Pro) gezeigt, sondern auch das MagicBook Pro.

Honor MagicBook Pro wohl nur für China

Es handelt sich dabei um einen 1,7 Kilogramm schweren und 16,9 Millimeter dicken Laptop, der mit einem 16,1 Zoll großen Display daher kommt. Highlight sind unter anderem recht dünne Displayränder (es gibt 90 Prozent Displayfläche).

Honro Magicbook Pro

Man kann wahlweise einen Intel Core i5 oder i7 der 8. Generation wählen, es gibt 8 GB Arbeitsspeicher, bis zu 512 GB SSD-Speicher und eine NVIDIA GeForce MX250. Der verbaute Akku (57 Wh) soll für eine Videowiedergabe von bis zu 14 Stunden reichen. Honor hat sich für ein Aluminiumgehäuse in „Glacial Silver” entschieden und das Design erinnert dann doch stark an die Apple MacBooks.

Der Verkauf in China startet noch heute, die Verfügbarkeit wird mit dem 29. Juli datiert. Die Basisversion kostet umgerechnet 715 Euro und für das Top-Modell zahlt man 1040 Euro. Da man das erste MagicBook nicht in Deutschland verkauft, wird das Honor MagicBook Pro wohl auch nicht zu uns kommen.

Macbook Magicbook Vergleich

Apple MacBook Pro vs. Honor MagicBook Pro

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.