• Honor 9X und Honor 9X Pro vorgestellt

    Honor 9x Pro Header

    Huawei hat heute wie erwartet zwei neue Modelle der Untermarke Honor gezeigt, das Honor 9X und das Honor 9X Pro. Beide sind gleich groß (163,1 x 77,2 x 8,8 mm), gleich schwer (206 g) und haben ein 6,6 Zoll großes LC-Display (FHD+).

    Unter der Haube werkelt bei beiden der neue Kirin 810, doch das Honor 9X gibt es in anderen Speichervarianten (4 GB + 64 GB, 6 GB + 64 GB, 6 GB + 128 GB) als das Honor 9X Pro (8 GB + 128 GB, 8 GB + 256 GB), dafür ist der Akku mit 4000 mAh bei beiden gut bestückt und der Fingerabdrucksensor ist an der Seite.

    Bei der Hauptkamera setzen beide auf 48 Megapixel, dazu kommt ein Sensor für die Entfernung mit 2 Megapixel und beim Pro-Modell gibt es noch einen Sensor mit 8 Megapixel für Ultraweitwinkel-Aufnahmen. Beide gibt es in mehreren Farben mit einem auffälligen X-Muster auf der Rückseite, die schwarze Version ist aber schlicht gehalten. Marktstart des Honor 9X ist am 30. Juli in China.

    Honor 9X startet im Juli in China

    Los geht es bei knapp 180 Euro beim Honor 9X und das Honor 9X Pro startet bei knapp 285 Euro, kommt aber erst im August. Es handelt sich hier um die Preise und Termine für China, wir haben noch keine Informationen für Deutschland.

    PS: Der Vorgänger ist übrigens das erfolgreichste Smartphone von Honor bisher, daher wird man die neue 9X-Reihe mit Sicherheit auch weltweit verkaufen.

    Ausgeliefert werden beide mit Android 9 Pie und EMUI 9 und es handelt sich um das erste Honor-Smartphone mit Pop-Up-Kamera (die mit 16 MP auflöst). Das Beitragsbild zeigt das Honor 9X Pro, hier sind die Farben des Honor 9X:

    Honor 9x Farben

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →