Honor View30 Pro offiziell angekündigt

Honor V30 Header

Nicht nur Huawei hatte gestern ein großes Event mit einigen Ankündigungen, auch die Untermarke Honor veranstaltete ein solches. Dort wurde das Honor View30 Pro offiziell angekündigt, es soll nach Europa kommen. Es handelt sich dabei um das Honor V30, nur eben mit neuem Branding und weiterhin ohne Google-Apps.

Das Honor V20 wurde Ende 2018 in China angekündigt und kam dann als Honor View20 im Januar 2019 zu uns, dieser Schritt kommt also nicht überraschend.

Honor View30 Pro

Das Honor View30 Pro besitzt ein 6,57 Zoll großes Display mit Loch, einen Kirin 990, 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB internen Speicher, eine Triple-Kamera (40 MP Normal + 12 MP Ultraweit + 8 MP Tele) hinten, eine Dual-Kamera (32 + 8 MP) vorne und einen ordentlichen Akku mit 4200 mAh (Qi ist vorhanden).

Honor View30 Pro: (Noch) Nicht für Deutschland

Wenn wir über Europa sprechen, dann ist das beim Honor View30 Pro aber nicht ganz so leicht, denn es wird im europäischen Teil von Russland starten. Aktuell ist noch unklar, ob es nach Deutschland kommt. Honor hat es in der Pressemitteilung erwähnt, nannte jedoch keinen Preis und auch kein Datum.

In Russland wird es schon nächsten Monat erhältlich sein, wir werden das mal beobachten. Womöglich ist sich Huawei aber nicht sicher, ob der Marktstart in einem Land wie Deutschland ohne die Google-Apps überhaupt sinnvoll ist.

Huawei positioniert sich ohne Google

Huawei Logo Klein Header

Huawei landete Mitte 2019 auf einer schwarzen Liste der USA, was für viele doch überraschend kam. Seit dem darf man nur eingeschränkt mit US-Unternehmen arbeiten. Was seit dem nicht mehr möglich ist: Neue Modelle mit Google-Apps verkaufen. Das wird auch…24. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).