HP Instant Ink: Der Gratis-Tarif kommt zurück (für Bestandskunden)

Hp Logo Weiss

Im Oktober berichteten wir über anstehende Änderungen beim Druckerpatronen-Abo HP Instant Ink. Zu diesem Zeitpunkt informierte HP viele Kunden darüber, dass der kostenlose Tarif mit 15 Seiten pro Monat demnächst eingestellt wird. Bestandskunden würden automatisch in den neuen 15-Seiten-Tarif für 0,99€ monatlich umgestellt.

Die Änderung kam nicht ganz unerwartet, aber hat mich als Nutzer dennoch enttäuscht. Schließlich hat HP beim Druckerkauf aktiv mit dem Gratis-Tarif geworben, sodass man schon mal über die hohen Preise für selbst bezahlte Patronen hinwegsehen konnte.

Nun gibt es jedenfalls ein Update bezüglich der Intant-Ink-Tarife. Von der Pressestelle erreichte uns folgendes Statement:

Vor Kurzem haben wir unsere HP Instant Ink Kunden über die Änderung einzelner HP Instant Ink Tarife informiert, unter anderem sollte der bisherige Gratistarif für 15 gedruckte Seiten/Monat auf einen kostenpflichtigen Tarif angepasst werden. Nach engem Austausch mit unseren Kunden führen wir das Angebot des 15 Seiten Gratistarifs für alle Bestandskunden, die vor der Preisanpassung zum 03. November 2020 in dem 15 Seiten Gratistarif registriert waren, wieder ein. Wir werden die entsprechenden Kunden hierzu aktiv per Email informieren.

Jeder Nutzer, der Anfang November den Gratis-Tarif abonniert hatte, wird diesen also zukünftig wieder nutzen können. Eine kundenseitige Kommunikation dazu soll demnächst folgen.

Wer sich neu für das Instant-Ink-Programm anmeldet, muss sich mit den neuen Tarifen begnügen. Diese sehen wie folgt aus:

Instant Ink


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.