• Huawei: USA will Frist nicht verlängern

    Huawei Logo Licht Header

    Huawei muss momentan mit gewissen Einschränkungen agieren, das Mate 30 und Mate 30 Pro wurden beispielsweise ohne Google-Apps auf den Markt gebracht. Bisher aber nur in China. Allerdings wird man sie auch in Europa (wo ein Marktstart weiterhin geplant ist) ohne die Google-Apps veröffentlichen.

    Bei den älteren Modellen kann Huawei bisher aber ganz normal agieren und auch beim Netzwerkzubehör arbeitet man weiterhin mit US-Unternehmen zusammen. Es gibt nämlich eine Übergangsfrist der US-Regierung. Diese wurde beim ersten Mal auf den 19. August datiert und dann bis zum 19. November verlängert.

    USA: Frist für Huawei endet bald

    Diese Ausnahme für Huawei soll allerdings laut Rob Strayer (Deputy Assistant Secretary of State) nicht verlängert werden, das berichtet Bloomberg. Man denkt in den USA außerdem auch darüber nach gewisse Strafen für Verbündete einzuführen, die nicht auf Huawei beim 5G-Ausbau verzichten.

    Das darf man ruhig als Drohung in Richtung Europa interpretieren.

    Wie geht es dann nach dem 19. November weiter? Das ist unklar, aber es sind auch noch fast zwei Monate Zeit. In diesem Zeitraum kann sich viel ändern. Die US-Regierung macht im Handelskrieg mit China momentan aber wieder etwas mehr Druck und es deutet sich nicht an, dass sich die Lage entspannt.

    Ich bleibe dabei: Langfristig wird dieser Schuss nach hinten losgehen und dem US-Markt massiv schaden. Huawei und andere Unternehmen aus China werden aus der Situation lernen (was sie teilweise schon bei ZTE gemacht haben) und sich nach und nach komplett unabhängig vom US-Markt positionieren.

    Huawei Assistant offiziell angekündigt

    Huawei Assistant Header

    Huawei präsentierte vergangene Woche nicht nur einen ganzen Schwung an neuer Hardware, es gab auch einen neuen Dienst zu sehen, den Huawei Assistant. Huawei muss in Zukunft womöglich ohne Google-Apps auskommen und darf auch sonst keine Dienste aus den USA…23. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →