• Huawei Mate 30 Pro startet in Frankreich

    Huawei Mate 30 Pro Test10

    Es geht weiter, denn nach der Bekanntgabe, dass das Huawei Mate 30 Pro bald in Spanien starten wird, folgte eine Ankündigung für die Schweiz und schließlich eine für Italien. Nun ist Frankreich an der Reihe, ein weiteres Land in Europa.

    Huawei Mate 30 Pro: Start ohne Google-Apps

    In unserem Nachbarland wird das Huawei Mate 30 Pro ab dem 9. Dezember im Einzelhandel verfügbar sein und für 1099 Euro starten. Es gibt jedoch ein paar Extras für die ersten Käufer dazu, Google-Apps sind aber auch hier nicht dabei.

    Ich vermute mittlerweile, dass Huawei nach dem Event im September doch noch die Hoffnung hatte, dass man das mit der Lizenz für Google-Apps im Oktober oder November lösen kann. Doch die Krise hält an und Google hat bisher keine Lizenz von der US-Regierung für den Handel mit Huawei bekommen.

    Im Frühjahr kommt dann schon bald das Huawei P40 Pro, daher dachte man sich vermutlich nun: Warum nicht mit einer geringen Stückzahl ohne Google-Apps in ein paar Ländern versuchen. Mal schauen, ob Deutschland auch bald folgt.

    Video: Huawei Mate 30 Pro vs. P30 Pro

    Video: Huawei Mate 30 Pro im Test

    Huawei FreeBuds 3 im Test

    Huawei Freebuds 3 Header

    Huawei schickt mit den FreeBuds 3 einen AirPods-Konkurrenten ins Rennen, der eine Besonderheit besitzt: ANC. Und das ohne ein In-Ear Design. Es kamen in den letzten Wochen drei kabellose Kopfhörer mit ANC auf den Markt: Die AirPods Pro, die Libratone…29. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →