• Huawei Mate 30 Pro startet in Italien

    Huawei Mate 30 Pro Test2

    Nun geht es aber richtig los und ich frage mich langsam, warum Huawei hier meinen einheitlichen Start in Europa ankündigt. Stattdessen werden aktuell nach und nach weitere Länder bekannt gegeben. Erst wurde bekannt, dass das Huawei Mate 30 Pro in Spanien startet, dann in der Schweiz, nun in Italien.

    Das Huawei Mate 30 Pro erobert im Dezember also Europa, allerdings ohne die Google-Apps und Dienste. In Italien geht es am 18. Dezember zur UVP von 1099 Euro los, dazu gibt es einen Gutschein. Vielleicht hätte man aber lieber die UVP senken sollen, 1100 Euro wird man nicht halten können.

    Und wie sieht es mit Deutschland aus? Wir wissen es weiterhin nicht, aber es gibt noch keine Ankündigung. Beim Event hieß es damals, dass es kommen soll und ich rechne ebenfalls im Dezember damit, aber da müssen wir noch die nächsten Tage abwarten, vielleicht ist Deutschland auch nicht dabei.

    Falls nicht: Ein Import sollte bald sehr einfach sein.

    Video: Huawei Mate 30 Pro im Test

    Video: Huawei Mate 30 Pro vs. P30 Pro

    Huawei FreeBuds 3 im Test

    Huawei Freebuds 3 Header

    Huawei schickt mit den FreeBuds 3 einen AirPods-Konkurrenten ins Rennen, der eine Besonderheit besitzt: ANC. Und das ohne ein In-Ear Design. Es kamen in den letzten Wochen drei kabellose Kopfhörer mit ANC auf den Markt: Die AirPods Pro, die Libratone…29. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →