Huawei Mate 40 Pro dürfte 1099 Euro kosten

Huawei Mate 40 Pro Leak Header

Am Wochenende gab es die Details und Pressebilder zum Huawei Mate 40 Pro, es fehlten jedoch Preis und Datum. Der Verkauf dürfte irgendwann Anfang November stattfinden, doch viel interessanter ist der Preis: Wo ordnet sich Huaweis ein?

Die Antwort: Ganz oben. Das Huawei Mate 30 Pro startete bei 1099 Euro und wie es aussieht, peilt man diese UVP erneut an. Roland Quandt wirft knapp 1100 Euro in den Raum, daher könnte ich mir vorstellen, dass die UVP gleich bleibt.

Huawei Mate 40 Pro: Ein gewagter Preis

Das ist mal wieder … gewagt. Ich vermute einfach mal, dass das Huawei Mate 40 Pro erneut mit exzellenter Hardware daher kommt, doch zwei Dinge: a) diese Preisklasse ist sowieso gerade rückläufig und b) es gibt weiterhin kein Google.

Das mit den Google-Diensten ist eine Sache, daran hat man sich bei Huawei gewöhnt und diese Situation wird besser, aber die sinkende Nachfrage nach Smartphones für 1000+ Euro wird es dem Mate-Flaggschiff zusätzlich schwer machen. Ich bin mal gespannt, wie man das bei Huawei vermarkten möchte.

Samsung Galaxy S30 Ultra aufgetaucht

Samsung Galaxy S30 Ultra Render Header

Vor ein paar Stunden haben wir euch die Renderbilder vom möglichen Samsung Galaxy S30 geliefert und ich hätte gedacht, dass OnLeaks mindestens einen Tag mit weiteren Leaks wartet. Doch er hat schon jetzt nachgelegt und schon heute die weltweit ersten…18. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.