• Huawei und Google planten einen smarten Speaker

    Huawei Logo 2019 Header

    Huawei und Google arbeiteten angeblich an einem smarten Speaker, der mit dem Google Assistant ausgestattet war. Huawei wollte den Lautsprecher wohl auf der IFA 2019 präsentieren und danach verkaufen. Der Lautsprecher mit dem Google Assistant hätte auch in den USA verkauft werden sollen, so The Information.

    Huawei: Speaker vorerst auf Eis gelegt

    Doch dann kam der Eintrag auf die schwarze Liste der USA und Huawei hatte in den letzten Wochen andere Probleme. Huawei befindet sich immer noch auf der Liste und die Anträge für eine Zusammenarbeit mit US-Unternehmen sind immer noch offen. Der Speaker wird also vermutlich nicht im September gezeigt.

    Huawei hat das Projekt mittlerweile zurückgestellt und es ist unklar, ob man noch ein solches Produkt plant. Da das mit den Smartphones nicht geklappt hat, wäre ein smarter Lautsprecher mit Google Assistant auch ein guter Einstieg in den US-Markt, bei dem man eventuell Unterstützung von Google bekommen hätte.

    Ich habe mich bei Huawei immer wieder gefragt, warum man diesen Bereich so sehr ignoriert. Man zeigte zwar Ende 2018 einen typischen Lautsprecher aus dieser Kategorie, allerdings nur für China. Mal schauen, ob wir da 2019 vielleicht noch etwas sehen werden, die IFA startet in etwas mehr als einem Monat.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →