Instagram will wieder simpler werden

Instagram Optik Neu

Bei Instagram hat man in den letzten Jahren viel ausprobiert und Dinge auf den Markt geworfen, mit denen man direkte Konkurrenten kopiert hat. Features wie die Stories kamen gut an, doch IGTV scheiterte und die Reels sind noch nicht da, wo man sich das vorstellt. TikTok ist vor allem bei den Features weit voraus.

Instagram: App wurde zu komplex

Adam Mosseri, der aktuelle Chef von Instagram, hat daher gegenüber The Verge bestätigt, dass der Fokus in diesem Jahr auf einem simplen Instagram liegen wird. Man weiß, dass viele Nutzer gar nicht den Unterschied zwischen IGTV und Reels kennen und mit der App mittlerweile womöglich auch überfordert sind.

Facebook hat Instagram in meinen Augen in den letzten Jahren gegen die Wand gefahren. Klar, man ist erfolgreich und macht viel Umsatz, aber mittlerweile liegt der Fokus nur noch darauf. Ich habe mich von Facebook getrennt, weil man zu viel wollte und nur noch die aktive Zeit und Werbung im Mittelpunkt standen.

Ein simples Instagram klingt gut, aber ganz ehrlich: Das ist aktuell die Cashcow von Facebook, wirklich simpel wird das nicht. Man hat zwar erkannt, dass man zu viel wollte und nicht jeden anderen Dienst kopieren muss, aber am Ende steht eben Facebook hinter Instagram und da gibt es nur ein Ziel: Umsatz steigern.

Weg von Facebook: Das sind die Alternativen

Facebook Out

Nicht erst seitdem das Facebook-Unternehmen WhatsApp angekündigt hat, seine Datenschutzbestimmungen anpassen zu wollen, wächst in vielen Usern der Wunsch, dem „blauen Riesen“ den Rücken zu kehren. Das ist im Grunde genommen schon immer möglich, allerdings wird es in den meisten…18. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.