Instagram startet Co-Autor-Funktion

Instagram Logo 1600

Instagram startet ab heute eine neue Funktion für das gemeinsame Teilen von Inhalten.

Die neue Funktion „Co-Autor” ermöglicht es Inhalte-Erstellern, Unternehmen und Usern gemeinsame Feed-Posts zu veröffentlichen – einschließlich Videos in Feed und Reels. Die Instagram-User können nun ein anderes Konto einladen, Co-Autor ihres Beitrags zu sein.

Wenn die Person akzeptiert, erscheinen beide Kontonamen in der Kopfzeile des Beitrags und er wird in beiden Profilen mit den Communities geteilt. Auch können die Autoren die Anzahl der gemeinsamen Aufrufe, „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare von Followern sehen.

Aber: Mit „Co-Autor” lassen sich Inhalte nicht gemeinsam erstellen, sondern Beiträge gemeinsam veröffentlichen. Bei bezahlten Partnerschaften zwischen Inhalte-Erstellern und Unternehmen ersetzt die neue Funktion nicht das „Branded Content Tool.“

Facebook will zudem eine ähnliche Co-Autor-Funktion für Videobeiträge auf der Plattform testen.

Amazon Music Unlimited 3 Monate gratis nutzen

Amazon Music Header

Amazon hat ab sofort wieder ein Aktionsangebot für Amazon Music Unlimited am Start. Dieses kann bis zum 10. Januar 2022 gebucht werden. Wer Amazon Music Unlimited bisher noch nicht ausprobiert hat, kann sich demnach ab heute wieder drei Monate lang…19. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.