• Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet

    Joyn Logo Header

    Joyn, der Streaming-Dienst von ProSiebenSat.1, ist seit Juni offiziell am Start und kann, auch weil er vorher als 7TV unterwegs war, schon beachtliche Nutzerzahlen vorweisen. Auch wenn Joyn auf vielen Plattformen (zuletzt auch für den Apple TV) verfügbar ist, so fehlen einige noch.

    Für Nutzer eines Google Chromecast gibt es aber nun gute Nachrichten. Die Chromecast-Unterstützung von Joyn wird aktuell mit einigen Joyn-Community-Mitgliedern getestet, wie aus einer Einladungs-E-Mail hervorgeht, die uns vorliegt. Die Funktion soll laut Joyn dann schon „bald“ für alle Joyn-Nutzer zur Verfügung stehen.

    Mit der Cast-Funktion kannst du ganz einfach die Joyn Videos von deinem Smartphone auf den großen Bildschirm übertragen. Alles was du brauchst ist ein Google Chromecast-Gerät im HDMI-Eingang deines Fernsehers oder ein Gerät mit der „Chromecast built-in”-Funktionalität, sowie die Testversion der Joyn-App.

    Ein Google Chromecast 3 ist aktuell für unter 40 Euro zu haben.

    Joyn: Streaming-Dienst hat über 3,8 Millionen Nutzer

    Joyn Logo Header

    Joyn, der Streaming-Dienst von ProSiebenSat.1, ist seit Juni offiziell am Start, war vorher aber bereits als Betaversion nutzbar. Nun gibt es erste Zahlen zum Service. Seit dem Start vor etwa 50 Tagen wurde die Streaming-App Joyn mehr als 2,4 Millionen…7. August 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →