Klarmobil: Mehr Datenvolumen für die Allnet-Flats

Telefon Iphone Handy

Der Mobilfunkanbieter Klarmobil spendiert seinen Allnet-Flats ab sofort mehr Inklusivvolumen. Beim Mobilfunknetz muss man genau hinschauen.

Klarmobil verpasst seinen Allnet Flats ab sofort zusätzliches, ungedrosseltes Inklusivvolumen ohne an der Kostenschraube zu drehen. Allerdings sollte man genau hinschauen, die beiden größeren Tarife sind nämlich im Vodafone-Netz beheimatet, der kleinere Tarif aber im Telekom-Netz.

Die Allnet Flat 3 GB bekommt 2 GB on Top und die Allnet Flat 5 GB verdoppelt ihr ungedrosseltes Inklusivvolumen auf 10 GB. Auch die Allnet Flat 10 GB verdoppelt ihr Inklusivvolumen und ist jetzt mit insgesamt 20 GB ungedrosseltem Inklusivvolumen ohne Mehrkosten zu haben.

Bei den Varianten 10 GB und 20 GB surfen die Kunden zudem mit bis zu 50 Mbit/s. Eine Flat für Telefonie und SMS ist ebenso an Bord, wie EU-Roaming. Das Angebot ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu haben.

Zu den Klarmobil-Tarifen →

1und1 2
1&1 startet die Kindertarife22. Februar 2021 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.