Interne Kritik an Herbert Diess bei Volkswagen wächst

Vw Id Volkswagen Id4 Crozz Header

Eigentlich wollte Volkswagen heute nur die Ankündigung des VW ID.5 feiern, doch intern scheint es laut Handelsblatt zu brodeln. Der VW-Betriebsrat hat angeblich  bereits ein Misstrauensvotum gegen den Chef der Volkswagen AG gestellt.

Herbert Diess ist seit April 2018 der Vorsitzende des Vorstands der Volkswagen AG, musste seine Position als VW-Markenchef aber 2020 abgeben. Laut Handelsblatt soll jetzt ein Vermittlungsausschuss untersuchen, wie es hier weitergehen kann.

Die Kritik gilt unter anderem dem schwachen Absatz in China, aber auch den Aussagen, dass Herbert Diess wohl viele Arbeitsplätze abbauen möchte (das hat im Oktober die Runde gemacht, es war von bis zu 30.000 Stellen bei VW die Rede).

Ich kenne die internen Angelegenheiten und Abläufe nicht, aber nach außen ist Herbert Diess mit Blick auf den Wandel eine gute Option. Er hat relativ früh erkannt, dass Software, Elektromobilität und autonomes Fahren die große Zukunft sind.

Der Konzern soll derzeit „blockiert“ sein, was natürlich mit Blick auf den Wandel nicht die beste Lage ist. Daher hat die Volkswagen AG ein großes Interesse, dass da schnell eine Entscheidung getroffen wird – dazu äußern wollte man sich nicht.


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Roberto

    Hoffentlich entscheidet man sich gegen ihn. Ich hatte ihn anfangs ganz gut gefunden, aber mittlerweile nervt er einfach nur. Er macht auf cool, gibt sich total dem Zeitgeist hin und macht einen auf Elon Musk. Ist alles sehr unsympathisch.

      1. Roberto

        Der kommt mir wie ein Wesen aus einem anderen Planeten vor. Irgendwie kann ich den nicht einschätzen. Weder mit dem einen noch mit dem anderen würde ich gerne ein Bier trinken gehen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.