• LG G8 ThinQ: Akkukapazität bekannt

    Lg G8 Presse Leak

    LG wird Ende des Monats das LG G8 ThinQ vorstellen, ein neues Flaggschiff für das Frühjahr 2019. Vor ein paar Tagen gab es bereits das erste Pressebild, welches ältere Render-Bilder bestätigte. LG selbst hat ebenfalls schon mit den Teasern begonnen. Nun geht es um die Details zum Modell.

    Eins davon ist dank einer Behörde in Brasilien bereits bekannt und war die Kapazität des Akkus. Die soll 3500 mAh betragen, was ein ordentlicher Sprung im Vergleich zum G7 (3000 mAh) wäre. Der Akku soll für „Project Alpha“ sein, doch wir wissen bereits, dass Alpha der interne Codename des G8 ist.

    Die 3000 mAh im G7 waren aber auch eher unterdurchschnittlich für ein Flaggschiff und auch mit 3500 mAh gewinnt man in der heutigen Zeit keinen Blumentopf mehr. Konkurrenten wie Samsung und Huawei haben in ihren Top-Modellen (allerdings nicht in allen Versionen) mehr verbaut.

    Doch sollte der neue Snapdragon 855 zum Einsatz kommen, der im 7-nm-Verfahren gefertigt wird, dann sollten die 3500 mAh eigentlich ausreichen, um gut über den Tag zu kommen. Vielleicht wird es kein Dauerläufer wie das Mate 20 Pro mit 4200 mAh, schlecht sollte es aber auch nicht sein.

    Man muss aber auch sagen, dass LG mittlerweile der Underdog ist und wenn man in wichtigen Bereichen wie dem Akku „nicht schlecht“, aber hinter der Konkurrenz liegt, dann wird man es mit dem G8 nicht wirklich leicht haben.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →