Logitech stellt Harmony Express ein

Logitech Harmony Express

Logitech präsentierte im Frühjahr 2019 die Harmony Expess mit Amazon Alexa und wollte damit neu durchstarten. Doch etwas mehr als ein Jahr später ist klar: Das Projekt ist gescheitert. Daher stellt man die Harmony Express demnächst ein.

Nutzer können die Fernbedienung noch bis zum 30. September nutzen, danach ist komplett Schluss. Um die Käufer aber nicht komplett zu verärgern, schenkt ihnen Logitech eine Harmony Elite, die einen Wert von fast 300 Euro besitzt.

Wer möchte, der kann die Logitech Harmony Express also noch ein paar Wochen nutzen und sie dann mit dem Elektroschrott entsorgen. Der Wechsel zu einer Harmony Elite dürfte einige beruhigen, aber auch diese Entwicklung zeigt, dass man beim Thema „Smart Home“ schnell auf das falsche Pferd setzen kann.

Google Nest: Speaker offiziell vorgestellt

Google Nest Header

Gestern gab es die ersten Bilder vom Google Nest, einem neuen Speaker, der den Google Home ablösen wird. Jetzt hat Google den Lautsprecher einfach mal ganz spontan vorgestellt und ein Bild und kurzes Produktvideo veröffentlicht. Wisst ihr, woran mich das…10. Juli 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).