MagentaMobil: Das sind die neuen Telekom Prepaid-Tarife

Telekom 1

Die MagentaMobil Prepaid-Tarife der Telekom werden ab dem 17. Mai 2022 verändert. So steigt das Datenvolumen angefangen von der Tarifvariante S bis zur Variante XL sowie im MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif.

Zusätzlich zum erhöhten Datenvolumen gibt es zukünftig ab der Tarifvariante M etwas mehr Leistung. Die Nutzung des 5G-Netzes ist ebenfalls inklusive.

Die Tarifvariante S ist ab sofort mit einem Datenvolumen von 500 MB für das mobile Surfen im LTE-Netz ausgestattet. Kunden telefonieren und simsen unbegrenzt in das Mobilfunknetz der Telekom und erhalten darüber hinaus 50 Inklusivminuten für die mobile Kommunikation in alle weiteren deutschen Netze inklusive Festnetz. Hierfür berechnet die Telekom bei einem vierwöchigen Abrechnungszeitraum 4,95 Euro.

Bei weiteren Tarifvarianten steigt das Datenvolumen ebenfalls:

  • MagentaMobil Prepaid M: 3 GB für 9,95 Euro / 28 Tage
  • MagentaMobil Prepaid L: 5 GB für 14,95 Euro / 28 Tage
  • MagentaMobil Prepaid XL: 7 GB für 24,95 Euro / 28 Tage

Der MagentaMobil Prepaid Max bleibt unverändert mit deutschlandweit unbegrenztem Datenvolumen bestehen. Er kostet bei einem vierwöchigen Abrechnungszeitraum 99,95 Euro.

MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif

Der MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif erhält zukünftig 36 GB. Damit stehen Kunden monatlich 3 GB für das mobile Surfen im schnellen 5G-Netz zur Verfügung. Auch im 5G-Jahrestarif surfen und simsen die Nutzenden unbegrenzt in alle deutschen Netze inklusive Festnetz. Der Preis bleibt unverändert bei einmalig 99,95 Euro.

Wer bereits den MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif nutzt, erhält ebenfalls automatisch die Tarifaufwertung. Bestandskunden der anderen Prepaid-Tarife können in die neuen Tarife wechseln.

MagentaEINS: 1 GB Datenvolumen zusätzlich erhalten

Kunden, die auch einen IP-Breitband-Vertrag (ab 29,95 Euro/Monat) bei der Telekom haben, erhalten den MagentaEINS Prepaid-Vorteil. Das gilt für diejenigen, die einen Prepaid-Tarif ab der Tarifvariante M nutzen. Sie erhalten mit dem MagentaEINS Prepaid-Vorteil 1 GB zusätzliches Datenvolumen alle vier Wochen beziehungsweise monatlich im 5G-Jahrestarif.

Unterm Strich kann man sagen: Die Anpassungen waren dringend nötig, hauen aber sicher niemanden vom Hocker. Für viele Nutzer dürfte zum Beispiel fraenk weiterhin die bessere Alternative sein, auch ohne 5G. Wie gefallen euch die neuen Tarife?

Zu den Telekom Prepaid-Tarifen →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. RollinCHK 🍀

    Als Wenignutzer mit einem Halbjahrestarif, der eher ein Ausnahmefall sein dürfte habe ich trotzdem kaum Verständnis für diese Art der Tarifgestaltung. Wie rechtfertigt man derart wenig Inklusivvolumen in der heutigen Zeit? Ich komme da nicht hinter. Ich sehe noch nicht den Zusammenhang zwischen 5G und umgerechnet 3 GB Datenvolumen pro Monat. Sicher, man kann durch 5G auch in einem vollen Stadion noch kommunizieren, sollte es aber besser lassen, damit das Datenvolumen auch schön ausreicht…

    Über fehlende All Net Flats muss man auch nichts sagen. Das finde ich schon fast eine Frechheit. Junge Leute mögen daruf verzichten können, aber ich denke an der älteren Kundschaft, die häufig auch in die Telekom Shops geht um sich "beraten" zu lassen verdient man sich ne goldene Nase durch Minutenpreise, die unangemessen sind.

    1. jonas 🌀

      Die deutschen Kunden lassen sich immer noch melken

  2. Tito 👋

    Wie bereits im Artikel erwähnt ist Fraenk sicherlich die klügere Lösung. Da bekommt man aktuell 7 GB für 10 Euro im Monat. Monatlich kündbar ohne Anschlussgebühr.

    Würde mich freuen wenn jemand meinen Freundecode nutzt, der lautet ANDB114

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.