Marvel: Weitere Serie für Disney+ angeblich in Planung

Marvel Studios Header

Disney kündigte im Rahmen der Comic-Con in San Diego die Pläne für Phase 4 des Marvel Cinematic Universe an und da man ab November auch einen eigenen Streamingdienst (Disney+) besitzt, sind nun auch erstmals Serien mit dabei.

Doch es ist angeblich noch eine „große” Serie geplant, die Disney schon bald ankündigen wird. Produziert wird sie von den Marvel Studios und zwei Optionen wären Ms. Marvel und eine eigene Serie für Hulk. Hulk bekam abseits der Avengers-Filme wenig Aufmerksamkeit und auch keinen eigenen Solo-Film.

Randnotiz: Es gab 2008 einen Hulk-Film mit Edward Norton, der auch zum MCU gehört, in Phase 2 und 3 bekam Mark Ruffalo allerdings keinen eigenen Film.

Wobei sich MCU Comics nicht sicher ist, ob diese Serie noch ein Teil von Phase 4 oder schon von Phase 5 sein wird. Immerhin nannte Marvel bereits viele Details zu Phase 5 und uns erwartet wohl auch ein ganz neues Avengers-Team.

Ende der Woche startet die Disney D23 Expo und die Quell hat erfahren, dass wir schon sehr bald etwas über die Serie erfahren werden, das wäre doch ein guter Ort für eine Ankündigung. Da Disney+ im November startet, wird man auf der Expo sicher auch viele neue Details zum Streamingdienst verraten.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.