• Marvel: So sieht Phase 4 des MCU aus

    Marvel Phase 4

    Die Marvel Studios haben im Rahmen der Comic-Con 2019 in San Diego wie erwartet die Phase 4 offiziell bestätigt und die Termine für die kommenden Filme genannt. Dieses Mal integriert man jedoch auch die kommenden Serien von Disney+ in die Zeitlinie, Filme und Serien werden also enger verknüpft.

    Momentan ist übrigens immer noch unklar, wann Disney+ in Deutschland starten wird, im November geht es in den USA los. Ich vermute aber, dass wir den Dienst ab 2020 auch bei uns sehen werden. Eine Ankündigung steht jedoch noch aus.

    Marvel Phase 4: Filme und Serien

    Die folgenden Filme und Serien wurden von Marvel Entertainment auf der San Diego Comic-Con 2019 genannt, wobei die Serien noch kein Datum haben:

    • Black Widow (1. Mai 2020)
    • Falcon an the Winter Soldier (Disney+, Herbst 2020)
    • Eternals (6. NOvember 2020)
    • Wanda Vision (Disney+, Frühjahr 2021)
    • Doctor Strange in the Multiverse of Madness (7. Mai 2021)
    • Loki (Disney+, Frühjahr 2021)
    • What if…? (Disney+, Sommer 2021)
    • Hawkeye (Disney+, Herbst 2021)
    • Thor Love and Thunder (9. November 2021)

    Disney nannte bereits im Mai alle Termine für kommende Marvel-Filme bis 2022, es fehlen also noch Filme für die folgenden drei Termine:

    • 18. Februar 2022
    • 6. Mai 2022
    • 29. Juli 2022

    Der vierte Solofilm von Thor ist also wie erwartet recht früh an der Reihe, doch es wurden noch weitere Filme für die kommenden Jahre offiziell bestätigt:

    • Fantastic Four
    • Blade
    • Black Panther 2
    • Captain Marvel 2
    • Guardians of the Galaxy Vol. 3
    • X-Men

    Marvel Phase 5: Start ab 2022?

    Hier gibt es allerdings noch keine Termine, es wäre also denkbar, dass man ab 2022 auch in Phase 5 startet. Die Infinity-Saga wurde immerhin auch auf drei Phasen aufgeteilt, die sich nach und nach aufbauten. Marvel hat aber nicht gesagt, ob man wieder einen Plan für 10 volle Jahre aufgestellt hat.

    Was in der Liste fehlt, ist ein dritter Solofilm für Spider-Man, der jedoch kommen dürfte. Es wäre also denkbar, dass sich Disney und Sony immer noch aktiv in den Verhandlungen befinden. Immerhin hat man Spider-Man nun ein bisschen zu einem Zugpferd der Marvel-Filme aufgebaut, ich könnte mir vorstellen, dass man mehr als nur einen dritten Solofilm mit dem Superhelden drehen möchte.

    Die kommenden zwei Jahre dürften soweit gesetzt sein, 2019 wird es keine neuen Filme oder Serien im MCU geben. Spider-Man: Far From Home beendete die dritte Phase und ab 2020 wird es einen Neuanfang des MCU geben.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →