• Mastercard: Neue Kampagne zum mobilen Bezahlen

    Mastercard Neu Clip

    Nicht nur die Sparkassen versuchen aktuell ihren Kunden das Bezahlen mit dem Smartphone schmackhaft zu machen, sondern auch Mastercard. In einem neuen Werbespot (siehe unten), der ab sofort in TV-Werbeblöcken ausgestrahlt wird, forciert Mastercard das Bezahlen per App bzw. Google Pay.

    Inhaltlich geht es um das Szenario „Geldbeutel vergessen“ und wie man das mit dieser Art des mobilen Bezahlens per Smartphone lösen kann. Interessant hierbei ist, dass Mastercard wieder ganz offensichtlich mit dem ec-Logo wirbt, an dem man bekanntlich die Rechte hat.

    Das sorgt regelmäßig für Verwirrung im Handel und bei Kunden, denn oftmals wird fälschlicherweise die „ec-Karte“ mit der girocard gleichgesetzt bzw. immer noch als Synonym genutzt.

    VIMPay startet bei Google Pay in Deutschland

    Vimpay

    25.09.18: VIMpay startet ab sofort offiziell als weiterer Partner bei Google Pay in Deutschland. Das dafür benötigte Ap-Update wird aktuell verteilt. Zur Bezahl-App VIMpay gehören nicht nur externe Dienste wie Garmin Pay und eine virtuelle Debit-Mastercard in der App, sondern auch ein Gummi-Armband, in das man die „kleinste Mastercard der Welt“ stecken kann. Ab heute ist… weiterlesen →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →