VIMPay startet bei Google Pay in Deutschland

Vimpay
VIMpay

VIMpay startet ab sofort offiziell als weiterer Partner bei Google Pay in Deutschland. Das dafür benötigte Ap-Update wird aktuell verteilt.

Zur Bezahl-App VIMpay gehören nicht nur externe Dienste wie Garmin Pay und eine virtuelle Debit-Mastercard in der App, sondern auch ein Gummi-Armband, in das man die „kleinste Mastercard der Welt“ stecken kann. Ab heute ist klar, es folgen noch mehr Funktionen.

VIMpay wird nämlich nicht nur bei Apple Pay mit an Bord sein, sondern startet ab sofort auch als Partner von Google Pay in Deutschland.

Vimpay Google Pay

VIMpay verkündet Start bei Google Pay

VIMpay-Nutzer können also mit der neuesten App-Version eine Mastercard aus ihrem Account in Google Pay hinterlegen und damit dann im Handel kontaktlos mit dem Smartphone bezahlen. Google Pay ist seit Juni in Deutschland verfügbar, wird bisher aber nur von wenigen Banken unterstützt. Zuletzt kam Revolut hinzu.

VIMpay – Bargeldlos leben
Preis: Kostenlos

Google Pay Cards Header
Google Pay: Samsung-Smartphones mit Problemen und die Lösung dafür27. Juni 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.