Google Pay für Deutschland ist offiziell

Google Pay Logo Header

Heute wird Google Pay für Deutschland vorgestellt, doch der Dienst ist bereits online und kann ab sofort offiziell genutzt werden. Ich habe es eben getestet.

In wenigen Stunden werden wir endlich die offizielle Ankündigung für Google Pay in Deutschland sehen und wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten. Ein Blick auf die deutsche Hilfe-Seite von Google Pay für Deutschland verrät uns nun aber schon mal, welche Banken dabei sein werden. Die Liste ist nicht besonders lang.

Google Pay Deutschland Banken

Die Landesbank Baden-Württemberg und Revolut werden folgen, doch das ist erst mal die Liste zum Start: N26, Commerzbank, Comdirect und Wirecard. Die App für Google Pay ist übrigens ab sofort für alle Nutzer in Deutschland im Google Play Store online und kann ohne Umwege installiert werden. Hier der direkte Link:

Google Pay
Preis: Kostenlos

Der Changelog der aktuellen Version von Google Pay für Android ist kurz: „Google Pay ist jetzt in Deutschland verfügbar“ heißt es in der Beschreibung. Es ist also offiziell und ich habe eben auch meine N26-Karte speichern können. Ab sofort kann man Google Pay offiziell in Deutschland nutzen, weitere Details gibt es auf dieser Seite.

Dort findet ihr auch eine Liste der Apps und Geschäfte, die Google Pay nun offiziell unterstützen und heute dann vermutlich auch das G-Pay-Logo auf die Terminals kleben werden. Aber man kann Google Pay natürlich an jedem Terminal nutzen, welches kontaktloses Bezahlen und die oben genannten Kredit- bzw. Debitkarten unterstützt.

Google Pay Header
Google Pay: So bezahlt ihr mit dem Smartphone im Geschäft26. Juni 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.