Microsoft plant angeblich Werbung in Xbox-Spielen

Xbox Series X Controller Header

Falls man einer Meldung von Business Insider glauben kann, dann sucht Microsoft derzeit nach einer Möglichkeit, wie man mit Spielen mehr Geld verdienen kann. Und Werbung in Spielen für die Xbox scheint da eine willkommene Lösung zu sein.

Echte Werbeanzeigen in Xbox-Spielen?

Allerdings soll es jetzt keine Werbespots wie im TV oder bei YouTube geben, man möchte wohl eher Werbung in den Spielen selbst im Hintergrund unterbringen. Das beste Beispiel wäre eine Werbetafel im Hintergrund in einem neuen Rennspiel.

Statt ausgedachter Werbung könnte man hier auch einfach echte Werbung an die Unternehmen verkaufen. Bisher gibt es diese Idee aber nur für „kostenlose“ Spiele und nicht für vollwertige AAA-Xbox-Spiele, die gerne mal über 60 Euro kosten.

Werbeanzeigen sollen noch 2022 kommen

Interessant ist dabei aber, dass Microsoft wohl keinen Teil vom Kuchen möchte. Angeblich will man nur die Möglichkeit dafür anbieten, damit Entwickler mehr Geld mit ihren Spielen verdienen können. Komplett uneigennützig ist es aber nicht.

Mehr (und erfolgreichere) Free-to-Play-Spiele würden mehr Mikrotransaktionen bedeuten und das würde den Umsatz bei der Xbox steigern. Angeblich soll schon im dritten Quartal ein erster Anlauf mit echter Werbung in Xbox-Spielen starten.

Fände ich, falls das stimmt, gar nicht so schlimm. Solange es keine Werbung ist, die aktiv beim Spielen stört. Wie zum Beispiel ein Werbeclip, den man abwarten muss. Damit kann ich bei Videos leben, wäre in einem Spiel aber deutlich störender.

LEGO-Metaverse für Kinder geplant

Lego Movie Spiel Header

Das Metaverse, ein Buzzword für die kommenden Jahre, welches uns sicher noch eine Weile begleiten wird. Es steht für ein digitales „Universum“, in dem man sich mit Avataren trifft. Und da kann es bald sehr viele Bereiche im Metaverse geben.…16. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Daniel 👋

    Damit ich habe ich zuerst bei Stadia gerechnet – aber ich rechne schon lange fest damit, dass es so kommt…

  2. max 🏆

    Das ist doof und überhaupt nicht Kundenfreundlich! Ich bezahle genau dafür dass ich keine Werbung bekomme.

  3. Roman 🍀

    Ist ja wie in Filmen heutzutage. Tony Stark fährt einen Audi, irgendjemand packt ein Sony Smartphone aus. Solange es sich nicht um Pop-ups handelt, wird es so oder so kommen und stört mich persönlich nicht allzu sehr. Die Dosis macht das Gift eben.

  4. Felix 🏆

    Das ist doch nichts Neues. Siehe Death Strandung auf der PS4, da wird auch Werbung für Rockstar Energy, AMC und Autohersteller gemacht. Nix Neues also.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.