mobilcom-debitel startet Mietmodell für Smartphones mit Tarif

Apple Iphone 2021 Header

Der Mobilfunk Serviceprovider mobilcom-debitel bietet seit dieser Woche auf der Onlineplattform grover.md.de als „erster deutscher Anbieter“ ein eigenes Mietmodell für Smartphones und Mobilfunkverträge in Kooperation mit Grover, einem Technik-Mietservice, an.

Mobilfunk-Kunden in Deutschland haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Wunschgeräte nicht nur zu kaufen, sondern monatlich zu mieten. Das neue mobilcom-debitel Mietmodell ermöglicht Bundle-Angebote aus Hardware und Tarif mit einem Leih-Modell zu kombinieren.

Erstmals können so auch Verträge mit einer Laufzeit von einem Monat in Kombination mit einem Smartphone angeboten werden. Bei Grover entfällt die sonst übliche Einmal-Zuzahlung für die Hardware im Rahmen eines Bundle-Angebots.

Bei jeder Bestellung ist Grover-Care zudem ohne Extrakosten inklusive. Dadurch sollen „90 Prozent aller Kosten für Beschädigungen“ vom Anbieter übernommen werden. Weiter heißt es:

Der Kunde kann sich unter grover.md.de für einen Mobilfunkvertrag von mobilcom-debitel entscheiden und dann aus über 130 Smartphones sein persönliches Miet-Gerät auswählen. Die Devices von allen namhaften Herstellern stehen mit einer Laufzeit von wahlweise 1 Monat, 3 Monaten, 6 Monaten oder 12 Monaten zur Verfügung.

Ist die Miet-Laufzeit für ein Smartphone abgelaufen, so kann der Kunde es zurückgeben und ein neues Gerät auswählen. Das ist ideal auch für alle, die schon immer mal verschiedene Geräte oder Betriebssysteme ausprobieren wollen, um den idealen, ganz persönlichen Smartphone-Begleiter für sich zu finden.

Auch bei den Tarifen bleibt volle Flexibilität gewahrt, da mobilcom-debitel auch beim Mietmodell Tarife mit unterschiedlichen Laufzeiten in allen nationalen Mobilfunknetzen anbietet. Das nachhaltige Leih-Modell hilft durch die Mehrfachnutzung von Smartphones den immer weiterwachsenden Sektor Elektroschrott zu reduzieren.

Wichtig: Einen Preisvergleich sollte man vor einer Bestellung wie üblich bemühen. Flexibilität kostet am Ende immer Geld, daher wägt genau ab, was euch wichtig(er) ist.

otelo Black-Week-Aktion gestartet – 50-GB-Tarif im Vodafone-Netz

Otelo

Wie wir bereits vorab berichten konnten, startet der Mobilfunkanbieter otelo ab heute eine Black-Week-Aktion. Mit dabei ist unter anderem ein 50-GB-Tarif, was auch der einzig wirklich interessante Tarif ist. Die Vodafone-Tochter otelo bietet vom heutigen 17. November 2021 bis zum…17. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. max

    Hab ich mal zu anfangszeiten von grover reingeschaut und da war er wesentlich teurer. Mal schauen wie es heute aussieht und ob es sich überhaupt lohnt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.