Mobilfunktarife: Das ist die Drillisch Black Week

Telefon Telefonie Telefonieren Tarif 3

Die Drillisch-Mobilfunkmarken starten ab sofort ihre diesjährigen Black-Week-Angebote. Bei uns bekommt ihr einen schnellen Überblick über die Tarife.

Vorweg: Die Aktionstarife beinhalten neben dem mobilen Datenvolumen, das mit bis zu 50 Mbit/s abgerufen werden kann, eine Flatrate für Telefonie und SMS. Ebenfalls inklusive ist EU-Roaming. Die Datenautomatik kann und sollte vom User abgewählt werden. Unterwegs ist man im Netz von Telefónica Deutschland und eine reduzierte Anschlussgebühr (9,99 Euro) wird bei den kurzen Laufzeiten fällig.

Besonderheiten: Bei winSIM gibt es 3 Freimonate bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten und den Bundle-Produkten. Bei simplytel und PremiumSIM gibt es außerdem 3 Freimonate bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Wie lange die Tarif zu haben sein werden, ist noch unklar. Offiziell hießt es: „Nur für kurze Zeit“.

Drillisch Black Week 2022

Jeweils angegeben sind die monatlichen Preise. Da kurzfristige Anpassungen möglich sind, checkt bitte die tagesaktuellen Preise direkt beim Anbieter.

handyvertrag.de

sim.de

smartmobil.de

winSIM

PremiumSIM

simplytel

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Timo 🪴

    Dafür, dass der 50er (oder war es der 40er?)regelmassig bei Drillisch von 29,99auf 24,99 reduziert ist, ist die ^Ersparnis "ziemlich überschaubar 😊
    Fazit : enttäuschend, dieseer BF bisher

  2. Timo 🪴

    Und den 16 GB Trarif gabs vor 3 Jahren schon für 9,99 – jetzt eun GB weniger… 🙄

  3. Cal X 👋

    Insgesamt recht unspektakulär, auch Drillisch hat seinen Schwerpunkt schon längst auf "Mehr Gigabyte für zweistellige Beträge" gelegt. Knaller für den kleinen Bedarf wie 1 GB mit Allnet-Flat für drei Euro fehlen bislang vergeblich.

    Meine Schwester, die bislang 5 GB für 'nen Fünfer nutzt, freut sich aber über den Sprung auf 6 GB. Hab ich vorhin über die Kündigungshotline umstellen lassen. Das geht zur Black Week gewohnt unkompliziert.

    1. Timo 🪴

      Hallo, musste sie den "Markenwechsel" Preis zahlen, den die ja fast immer nehmen, wenm selbst innerhal einer Marke nur den Tarif wechselt?

      1. Cal X 👋

        In ihrem Fall hatte sie eh schon einen 24-Monats-Vertrag, da ist der Tarifwechsel generell gratis, wenn man die Laufzeit von vorne beginnen lässt.

        Bei monatlich kündbaren Verträgen habe ich nur im letzten Jahr zur Black Week die Erfahrung gemacht, dass mir mit etwas Verhandlungsgeschick die Wechselgebühr erlassen wurde. Ich würde es dieses Jahr einfach probieren – und immer vorher die Kündigung vormerken lassen oder gleich erstmal "ordentlich" aussprechen.

        1. Timo 🪴

          Ok, Danke, hab selbst schon mehrmals bei D innerhalb der Marken gewechselt und bei allem Verhandeln waren die nie bereit, auf die AG zu verzichten.. 🙄 Kenne das aber nicht bei Tarifwechsel INNERHALB einer Marke..

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.