Motorola zeigt 5G-Halsband für smarte Brillen

Motorola 5g Neckband

Smarte Brillen, egal ob mit Virtual Reality, Augmented Reality oder Mixed Reality, werden in den kommenden Jahren vermutlich ein Trend sein. Es ist noch nicht so sicher, ob die Kategorie durchstartet, aber viele Unternehmen sind interessiert.

Doch wie bei smarten Uhren gibt es auch bei smarten Brillen ein Problem: Platz und Gewicht. Eine Brille darf nicht extrem schwer und dick werden. Und die Bauform macht das noch etwas komplexer als bei Uhren, die man am Handgelenk trägt.

Motorola 5G-Halsband für smarte Brillen

Die Motorola 312 Labs, eine neue Abteilung für R&D, haben sich daher etwas mit Verizon, einem US-Netzbetreiber, überlegt: Ein 5G-Halsband. Darin ist die Technik wie ein Snapdragon 8 Gen 1, 5G und mehr versteck, da das alles viel wiegt.

Motorola 5g Halsband

Doch mal ganz ehrlich: Bevor wir uns noch ein kleines Smartphone um den Hals hängen, können wir doch versuchen, dass das Smartphone diesen Part übernimmt. Im privaten Sektor dürfte so ein 5G-Halsband für Brillen keine Chance haben.

Lenovo (der Mutterkonzern von Motorola) hat mit der ThinkReality A3 aber auch eine smarte Brille für Business-Nutzer:innen im Portfolio. Diese ist groß, dick und schwer. Für so eine Art von Technik wäre ein Technik-Halsband vielleicht praktisch.

Lenovo Thinkreality A3

ThinkReality A3

Motorola arbeitet jedenfalls an mehreren Anwendungen für AR und VR und will in den kommenden Monaten weitere Produkte präsentieren. Das ist ein wichtiges Feld für die Marke und dieses 5G-Halsband soll nur eine von vielen neuen Ideen sein.

Der Microsoft HoloLens „geht es super“

Microsoft Hololens Header

Letzte Woche machte eine Meldung die Runde, dass Microsoft die HoloLens 3 eingestellt hat und wir doch keinen Nachfolger sehen werden. Jetzt hat sich Alex Kipman (verantwortlich für die HoloLens bei Microsoft) öffentlich dazu geäußert. Was ist mit der Microsoft…7. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.