• Motorola Razr kommt Anfang 2020 nach Deutschland

    Motorola Razr Tasche

    Motorola hat gestern wie geplant ein neues Razr vorgestellt, allerdings behält man nur den klassischen Formfaktor bei und spendiert dem Gerät ein faltbares Display. Dazu kommt noch ein zweites Display für Infos auf der Außenseite.

    Motorola Razr 2020

    In den USA startet das Motorola Razr für 1499 Dollar ab Januar 2020 und in Deutschland wird man es im ersten Halbjahr 2020 ebenfalls (in Schwarz) ins Rennen schicken. Einen Preis hat man noch nicht kommuniziert, aber ich rechne da mit mindestens 1500 Euro. Immerhin günstiger als Samsung und Huawei.

    Motorola Razr: Die Spezifikationen

    Motorola spendiert dem neuen Razr einen Snapdragon 710, 6 GB RAM, 128 GB internen Speicher, ein 6,2 Zoll großes OLED-Display auf der Innenseite (2142 x 876 Pixel), ein 2,7 Zoll großes Display auf der Außenseite (800 x 600 Pixel), eine Hauptkamera mit 16 MP, eine Frontkamera mit 5 MP und pures Android (9).

    Bis zum Marktstart sollte da definitiv noch Android 10 vorinstalliert sein, denn das ist besser für diese Art von Display optimiert. Unten gibt es einen klassischen Fingerabdrucksensor, der Platz ist immerhin recht breit und Motorola hat eine eSIM verbaut. Der Akku ist mit 2015 mAh aber super klein ausgefallen.

    Motorola Razr Dock

    Die deutsche Produktseite von Motorola ist bereits online und ich finde dieses Konzept interessant. Wobei ich kein Fan von 21:9-Displays bin, aber immerhin ist es zusammengeklappt recht kompakt (72 x 94 x 14 mm) und wiegt nicht so viel (205 g). Der Akku und SoC sind bei diesem Preis aber „grenzwertig“.

    Mal schauen, was uns da 2020 alles bei faltbaren Smartphones erwartet, das ist definitiv ein Gerät, welches wir uns mal anschauen wollen. Samsung arbeitet übrigens an einem ähnlichen Formfaktor für das nächste Galaxy Fold und da es günstiger werden soll, würde ich da auf einen ähnlichen Preis tippen.

    Motorola Razr: So wird gefaltet

    Motorola Razr Offen Motorola Razr Mittel Motorola Razr Geschlossen

    Motorola Razr: Erste Videos

    Motorola plant wieder teures Premium-Smartphone9. September 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →