• Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa

    Motorola Razr Mittel

    Als Motorola das neue Razr ankündigte, da gab es auch direkt die Ansage für die USA: 1500 Dollar, ab Januar 2020 erhältlich. Nun heißt es aus Schweden, dass wir ebenfalls im Januar mit dem Motorola Razr rechnen können, angeblich ab dem 24. Januar, und 1680 Euro dafür auf den Tisch legen müssen.

    Das würde preislich durchaus passen, wobei ich beim Datum sehr kritisch wäre, denn a) hieß es in der deutschen Pressemitteilung „im ersten Halbjahr 2020“ und b) wenn es ebenfalls im Januar nach Europa kommt, warum dann nicht direkt sagen? Ich vermute, dass es bei uns noch etwas länger dauern wird.

    Motorola hat aber bereits ersten Medien aus Deutschland das Razr gezeigt, so lange müssen wir also vielleicht auch nicht warten. Ich denke nicht, dass es Mai oder Juni wird, aber Ende des ersten Quartals dürfte es schon werden. Sollten wir ein finales Datum für Deutschland haben, werden wir dieses nachreichen.

    Motorola plant wieder teures Premium-Smartphone

    Motorola hat sich in den letzten Jahren so ein bisschen von der Highend-Klasse verabschiedet und maximal Modelle der „gehobenen Mittelklasse" auf den Markt gebracht. Selbst das aktuelle Motorola One Zoom mit Quad-Kamera bekommt man für 429 Euro (es kann übrigens…9. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →