• Mustang Mach-E: Ford zeigt Elektroauto

    Ford Mustang Mach E Header

    Ford hat heute wie angekündigt den Mustang Mach-E vorgestellt und wir kannten den Namen bereits seit ein paar Tagen. Außerdem gab es einen ziemlich großen Leak von Ford selbst, daher war das Elektroauto soweit auch schon bekannt.

    Nun hat man es noch offiziell vorgestellt und es ist wie erwartet ein Mustang, dem man eine SUV-Optik spendiert hat. Mit diesem Modell möchte Ford gegen das Tesla Model Y antreten, beide sollen kommendes Jahr starten.

    Mustang Mach-E startet bei unter 50.000 Euro

    Der Ford Mustang Mach-E kommt knapp 600 km weit (in der größten Version), er startet bei 46.900 Euro (wer jedoch die First Edition mit guter Ausstattung will, der legt 66.800 Euro hin), es gibt auch eine Version mit Dual-Motor, die maximale Geschwindigkeit liegt bei 180 km/h und geladen wird mit bis zu 150 kW.

    All New Mustang Mach E

    Ford hat dem Mustang Mach-E sonst natürlich auch alle Features spendiert, die man so von aktuellen Autos kennt. Seien es LED-Lichter, ein großes Touchfeld in der Mitte im Innenraum, Cloud-Anbindung, eine Qi-Ladeschale und vieles mehr.

    All New Mustang Mach E

    Natürlich kostet das ein oder andere Feature extra, die First Edition besitzt aber die Vollausstattung und daher ist bei unter 67.000 Euro Schluss. Ausgeliefert wird Ende 2020 und wer möchte, der kann sich mit 1000 Euro auf der Webseite von Ford anmelden, dann bekommt man den Mustang Mach-E als Erster.

    All New Mustang Mach E

    Ford Mustang Mach-E: Erste Videos

    BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3

    Bmw I4 Konzept Header

    Tesla hat mit dem Model 3 einen Bestseller unter den Elektroautos geschaffen. Vor allem, wenn man den doch recht hohen Preis bedenkt. BMW plant eine Antwort mit dem BMW i4, der wird allerdings erst 2021 kommen. Basis ist der i…15. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →