N26: Einzahlen per Apple Pay

N26 Header Cards

Die Bank N26 hat aktuell wieder an ihrer App geschraubt und dabei den Bereich „Aktionen“ erweitert. Nachdem man diesen Bereich neulich erst runderneuert hatte, gibt es nun eine weitere Beta-Funktion zum Einzahlen von Geld auf das N26-Konto. Zu finden ist diese Möglichkeit unter „Aktionen“ → „Geld hinzufügen“.

N26-Konto per Apple Pay aufladen

Neben dem Einzahlen per „Debitkarte“ klappt das jetzt auch testweise in Echtzeit über Apple Pay. Der Nutzer kann seinem Konto also Guthaben über eine in Apple Pay hinterlegte Karte hinzufügen.

Apple Pay N26 Einzahlen

Die Funktion ist auch in diesem Fall zunächst als Beta enthalten und kann daher nur einmal ausprobiert werden. Hat man eine Einzahlung per Apple Pay getätigt, verschwindet der Menüpunkt daher wieder. Nutzbar ist sie mit einer Summe zwischen 20 Euro und 150 Euro.

Zur N26-Website →

‎N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos
N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos

N26: Neue Preisliste ab Mai

N26 Header

Die Bank N26 wird ab Mai ihre Preisliste für Kunden aus Deutschland anpassen. Die Änderungen sind bereits bekannt und in einem Dokument hinterlegt. Die Anpassungen erfolgen nur im Detail, sind in manchen Fällen aber eine Preiserhöhung. So kosten zum Beispiel CASH26-Einzahlungen…2. März 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.