• N26: Finanzaufsicht kritisiert Mängel

    N26 Bank Header

    Die Finanzaufsicht BaFin führte 2018 eine Sonderprüfung bei der „mobilen“ Bank N26 durch, was bei Banken üblich ist. Dabei wurden mehrere Mängel bei N26 festgestellt und kritisiert. Bei N26 nimmt man diese Vorwürfe sehr ernst und möchte sie so schnell es geht beseitigen. N26-Chef Stalf ist jedoch der Ansicht, dass das Startup mit den 800 Mitarbeitern personell gut aufgestellt sei.

    In den letzten Wochen gab es vermehrt Kritik von Kunden, die N26 vor ein paar Tagen auch dazu brachte, einen besseren Kundenservice zuzusichern. Es gibt laut Handelsblatt jedoch auch Beschwerden von anderen Banken, denn N26 benötigt oft sehr lange, um auf Anfragen in Betrugsfällen zu reagieren. Oft ist es ein ganzer Tag, der vergeht und bis dahin ist das Geld schon weg.

    N26 befindet sich in einem „sehr engem Austausch mit der BaFin“, möchte sich jedoch nicht weiter dazu äußern. Die Finanzaufsicht glaubt, dass N26 mit dem schnellen Wachstum in den letzten Monaten eventuell nicht mithalten konnte. Es gäbe Mängel bei der Personalausstattung und bei der Technik.

    Die Kritik an N26 ist zwar auf der einen Seite berechtigt, doch das Startup aus Deutschland wird natürlich auch gerne von den klassischen Banken angegriffen, denn es handelt sich um einen extrem schnell wachsenden Konkurrenten. Ich wäre bei den Berichten also auch immer ein bisschen vorsichtig.

    Ja, N26 muss weiterhin am Kundenservice arbeiten und schauen, dass man auch mit der größeren Anzahl an Kunden gut funktioniert, aber nein, die Prüfung der Finanzaufsicht bedeutet nicht, dass man sich nun distanzieren sollte. Es bleibt am Ende natürlich jedem selbst überlassen, ob man N26 traut oder nicht.

    In den kommenden Monaten gilt es nun aber das Vertrauen der Kunden wieder aufzubauen, denn die negativen Berichte und die Kritik der Finanzaufsicht sind nicht förderlich für das Wachstum von N26. Ob die Kritik jedoch umgesetzt wurde und man nun besser aufgestellt ist, das wird sich erst noch zeigen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →