Netflix plant iOS-Spiele für den Apple App Store

Netflix Games Header

Netflix hat vor ein paar Tagen den Startschuss für Netflix Games gegeben, den eigenen „Gaming-Dienst“. Wobei das im Moment nur eine kleine Ansammlung von Android-Spielen ist, das als Dienst zu bezeichnen ist vielleicht doch zu viel.

Netflix plant auch iPhone-Spiele

Jedenfalls soll das Angebot an mobilen Spielen auch für iOS erscheinen, das hat Netflix bereits verraten. Mark Gurman von Bloomberg behauptet nun, dass wir die iOS-Spiele im Apple App Store sehen werden und dort herunterladen können.

Es wäre nicht erlaubt, wenn Netflix das über die eigene App anbietet, daher wird man iOS-Spiele dort anbieten. Sie sind kostenlos, allerdings muss man sich zum Spielen mit seinem Netflix-Account anmelden, sonst starten diese Spiele nicht.

Netflix Games

Bei Android funktioniert das ebenfalls so, die iOS-App von Netflix dürfte also auch bald eine Reihe anzeigen, in der man diverse Spiele sieht. Bisher ist übrigens noch nicht bekannt, wann wir die iOS-Version von Netflix Games offiziell sehen werden.

Die Frage, die ich mir stelle: Die mobilen Spiele kosten uns als Nutzer nicht mehr, sie sind im normalen Abo von Netflix enthalten. Netflix kostet das aber mehr. Ich weiß nicht, ob dieser Bonusinhalt wirklich Nutzer anlockt. Klar, es ist ganz nett, aber ob sich das für Netflix „lohnt“? Ich wette, dass Netflix das Projekt bald wieder einstellt.

Nintendo Switch OLED im Test: Mein Fazit nach einem Monat

Nintendo Switch Oled Super Mario Header

Die Nintendo Switch OLED begleitet mich nun seit genau einem Monat. Doch wie lautet mein Fazit? Reicht ein OLED-Display als Upgrade im Jahr 2021 aus? Die Nintendo Switch war 2020 so erfolgreich wie nie zuvor, was vor allem an der…6. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.