Für alle Android-Nutzer: Netflix bietet jetzt auch Spiele an

Netflix Games Header

Nach einer längeren Testphase hat Netflix diese Woche bekannt gegeben, dass die mobilen Spiele ab sofort für alle Nutzer verfügbar sind. Allerdings gibt es die Spiele derzeit nur für Android, laut Netflix arbeitet man noch an der Umsetzung für iOS.

Was bedeutet das nun? Als Android-Nutzer könnt ihr in der Netflix-App jetzt eine Reihe mit Spielen sehen, die man dann kostenlos herunterladen und ohne Werbung oder In-App-Käufe spielen kann. Ein „höheres“ Netflix-Abo ist auch nicht nötig.

Netflix startet mit 5 Android-Spielen

Netflix will damit einen neuen Bereich erobern und das Abo attraktiver machen. Es gibt fünf Spiele zum Start: Stranger Things: 1984, Stranger Things 3: The Game, Shooting Hoops, Card Blast und Teeter Up. Weitere Spiele sind schon geplant.

Netflix Games

Um die Spiele spielen zu können, müsst ihr euch mit eurem Netflix-Account in den Spielen anmelden. Das geht mit allen Profilen, außer mit denen für Kinder. Netflix hat noch nicht verraten, ob man auch eigene Spiele für Kinder hinzufügen möchte.

Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt und ob Netflix das durchzieht und wirklich nach und nach gute Spiele veröffentlicht. Denn falls nicht, dann kann ich mir sehr gut vorstellen, dass man diesen Bonus bald wieder aus dem Abo streichen wird.

PlayStation 5 vs. Xbox Series X im Test: Mein Fazit nach einem Jahr

Playstation 5 Xbox Series X Controller Hand

Die PlayStation 5 und Xbox Series X begleiten mich nun schon seit einem Jahr. Doch wie war das erste Gaming-Jahr der zwei Next-Gen-Konsolen für mich? Es ist schon verrückt, dass man ein Jahr nach dem Marktstart der zwei Konsolen von…20. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Luz

    Ich finde diese Funktion nicht :D

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.