Netflix erhöht Preise in Deutschland

Netflix 4

Es hat sich bereits angedeutet, dass Netflix die Preise in Deutschland anheben wird und nun ist es so weit. Der Basistarif bleibt mit 7,99 Euro unangetastet, damit man damit werben kann, doch der Standadardtarif kostet nun 12,99 Euro. Und wer den Premiumtarif möchte, der muss von nun an stolze 17,99 Euro zahlen.

Ich habe mit genau diesen Preisen gerechnet und natürlich feiert man das nicht mit einer Pressemitteilung. Würde ich auch nicht, denn die letzte Preiserhöhung ist noch keine zwei Jahre her. Netflix hat den Preis vom Premiumabo also in weniger als zwei Jahren um 4 Euro und somit knapp 30 Prozent angehoben.

Ganz ehrlich: Das Premiumabo für 18 Euro im Monat ist schon sehr teuer geworden (wenn man bedenkt, dass es manch einer alleine nutzt, da man nur dort Inhalte in 4K-Qualität bekommt). Netflix weiß, dass sich viele dieses Abo teilen und hat den Preis daher vermutlich auch so stark in den letzten Jahren angehoben.

Netflix verspricht 2021 mindestens einen neuen Film pro Woche

Netflix 3

Netflix hat diese Woche bekannt gegeben, dass man 2021 mindestens einen neuen Film pro Woche zeigen möchte. Man hat bereits 70 bestätigte Filme und die wird es nun Woche für Woche zu sehen geben. Es wäre denkbar, dass weitere Filme…13. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.