Nintendo: Eigene Direct weiterhin als Format möglich

Nintendo Direct Logo Header

Die letzte Nintendo Direct fand vor über 500 Tagen statt und letztes Jahr gab es nur diverse Mini-Ausgaben (die letzte ist auch schon fast 100 Tage her). Jedes noch so kleine Gerücht wird seit dem von Nintendo-Fans bis ins Detail zerlegt.

Der ein oder andere hat die Hoffnung in den letzten Monaten aufgegeben. Hat Nintendo das beliebte Format eingestellt? Eher unwahrscheinlich und ein neues Stellenangebot bei Nintendo of America zeigt, dass das Format noch lebt.

Nintendo sucht derzeit einen Videoproduzenten, der bei einer Direct-Ausgabe helfen kann. Sowas wäre bei den Mini-Ausgaben, die meistens in Japan gedreht werden und größtenteils aus Inhalten von Partnern bestehen, nicht nötig.

Wann kommt eine Nintendo Direct?

2020 war ein hartes Jahr für Nintendo, nicht finanziell, denn die Switch ist so erfolgreich wie noch nie, aber es gab kaum neue Spiele. Das dürfte sich im Laufe des Jahres ändern und dann wird es sicher auch wieder eine Direct geben.

2020 war eine richtige Direct einfach nicht nötig, aber Spiele wie das neue Zelda, das kommende Metroid Prime und Co. wird man sicher nicht einfach so nebenbei ankündigen. Ich vermute, dass wir nun 2-3 kleinere Direct-Ausgaben im ersten Halbjahr sehen werden und man dann im Frühjahr/Sommer das Winter-Lineup mit einer richtigen Direct zeigt. Immerhin sieht das Lineup bisher noch sehr mager aus.

Nintendo: Neue Switch kommt nicht so schnell

Nintendo Switch Pro Controller Header

Ende 2019 und Anfang 2020 gab es einige Gerüchte, dass Nintendo eine neue Switch geplant hat. Doch nur wenige Monate nach der überarbeiteten Version für 2019 stellte sich Nintendo hin und gab bekannt: 2020 kommt keine neue Switch. Irgendwie logisch,…1. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.