• Nintendo Switch Lite: Keine weitere Switch für 2019 geplant

    Nintendo Switch Lite Farben Header

    Nintendo präsentierte gestern die Switch Lite und man kann sie mittlerweile auch bei Amazon vorbestellen. In den letzten Wochen gab es mehrere Gerüchte zu zwei neuen Switch-Konsolen für 2019 und als heute eine weitere Version bei der FCC auftauchte, sind viele von einem Upgrade der normalen Switch ausgegangen.

    Es wäre auch möglich, dass eine aktualisierte Version kommt, aber nicht in Form von „neuer Hardware“. Nintendo aktualisiert den Prozessor, den Speicher und das CPU-Board, wird die Switch aber nicht als neue Version vermarkten. Denn laut Doug Bowser, dem Chef von Nintendo America, ist keine weitere Switch geplant.

    Die Nintendo Switch Lite wird die einzige neue Hardware für Weihnachten 2019 sein, so Nintendo. Eine Pro- oder XL-Version oder sowas ähnliches ist vorerst nicht geplant. Das heißt nicht, dass sowas nicht auch 2020 kommen könnte, es heißt nur, dass wir 2019 keine neue Nintendo Switch bekommen.

    Warten wir mal ab, was die nächsten Wochen ergeben, immerhin ist die neue Hardware nun bei der FCC eingereicht worden und ich bin mir sicher, dass es den ein oder anderen Leak geben wird, der die Situation aufklärt. Wer jedoch jetzt auf eine „bessere“ Switch für die zweite Jahreshälfte wartet: Diese kommt nicht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →