Neue Nintendo Switch soll „Premium-Modell“ werden

Nintendo Switch Pro Controller Header

Die Gerüchte rund um die neue Nintendo Switch werden konkreter und wir wissen seit dieser Woche, dass unter anderem ein OLED-Display von Samsung verbaut sein soll. Außerdem wird es wohl 4K-Upscaling am TV geben.

Zusammen mit einem neuen Chip von Nvidia klingt das nach einem größeren Upgrade und daher wird die neue Nintendo Switch auch gerne als Switch Pro vermarktet. Der finale Name ist bisher aber noch nicht bekannt.

Eine weitere gute Quelle hat sich nun gemeldet und verraten, dass Nintendo die neue Switch als „Neuauflage“ vermarkten möchte, sie soll ein „Premium-Modell“ werden. Die aktuelle Switch dürfte aber im Portfolio bleiben.

Nintendo Switch 2021 bekommt Exklusivtitel

Die neue Nintendo Switch soll übrigens auch exklusive Spiele bekommen, die Quelle kennt mindestens ein Spiel von einem Drittanbieter. Allerdings gibt sie auch an, dass die Exklusivtitel in erster Linie von Drittanbietern sind.

Nintendo selbst dürfte die großen Titel weiterhin für alle Switch-Modelle anbieten, immerhin haben sich die Nintendo Switch und Switch Lite bisher sehr gut verkauft und man will die große Zielgruppe sicher nicht ausschließen.

Ich freue mich ehrlich gesagt auf eine Neuauflage mit etwas mehr Power und 4K-Upscaling nach 4 Jahren. Nintendo will die Switch noch eine Weile anbieten und ich bin gespannt, wie man das Switch-Portfolio positionieren wird.

Vor allem der Preis wird interessant sein.

Fazit: Nintendo Switch nach 4 Jahren


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.