Nintendo Switch Online: Neue Klassiker im Februar

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo hat mal wieder ein paar Klassiker für Switch Online geplant, die euch am 17. Februar erwarten werden. Ihr könnt die Spiele aber nur spielen, wenn ihr ein aktives Abo für Nintendo Switch Online besitzt, welches 20 Euro pro Jahr kostet.

Was erwartet euch im Februar? Bei den SNES-Klassikern stehen Doomsday Warrior, Psycho Dream und Prehistorik Man an und mit Fire ‘n Ice wird es in ein paar Tagen auch einen neuen NES-Klassiker für Nintendo Switch Online geben.

Nintendo veröffentlicht mittlerweile immer seltener neue Klassiker, weil die guten Spiele ausgehen. Letztes Jahr konnte man hier nochmal kurz mit Donkey Kong punkten, doch das war nur ein kurzer Hype und jetzt wird man wieder abgestraft.

Nintendo-Klassiker: Fans sind enttäuscht

Die Reaktionen auf Twitter sind, vor allem bei diesen Spielen, negativ und auch bei YouTube bekommen die Videos mit den Klassikern sehr viele Daumen runter, was für Nintendo ungewöhnlich ist, da sie eine sehr treue und loyale Fanbase haben.

20 Euro pro Jahr sind nicht viel, aber Nintendo Switch Online hat zu wenig zu bieten und es wäre Zeit für mehr Abwechslung. Es stand mal im Raum, dass bald GameBoy-Klassiker kommen, doch das ist dann leider doch nicht passiert.

Ich habe Nintendo Switch Online ehrlich gesagt nur noch, weil man es benötigt, wenn man online spielen möchte. Wäre das Abo keine Voraussetzung dafür, dann wäre ich mittlerweile weg. Nintendo hat immer wieder betont, dass das Angebot ausgebaut werden soll, aber so wirklich umgesetzt hat man das bisher nicht.

Ich habe das zwar schon Anfang 2020 gesagt, aber wiederhole mich nun: Warten wir mal ab, was 2021 kommen wird. Vielleicht hat Nintendo ja mehr geplant.

Nintendo Switch: Das neue Zelda wird dunkler

Nintendo Switch Lite Zelda Header

Es könnte ein großes Jahr für Zelda werden, denn die Reihe feiert ihr Jubiläum. Im Moment schweigt Nintendo aber noch dazu und seit der Ankündigung, dass es einen Nachfolger für Breath of the Wild geben wird, gab es keine Informationen.…6. Februar 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.