• Nintendo Switch startet bald in China

    Nintendo Switch China

    Die Nintendo Switch wird wie erwartet in China starten und als Partner hat sich Nintendo das Unternehmen Tencent geschnappt. Tencent sorgt für die Cloud-Infrastruktur und Übersetzung einiger Spiele, Zelda: BotW und Super Mario Odyssey wurden bereits für China angekündigt – weitere sollen bald folgen.

    Was bisher noch nicht bekannt ist: Was die Switch in China kosten wird und wann der Marktstart ist. Aber es wird eine modifizierte Version des eShops geben, bei der man auch mit WeChat bezahlen kann. Für Nintendo eröffnen sich damit nun komplett neue Möglichkeiten mit der Nintendo Switch in Zukunft.

    Nintendo Switch: China bringt sehr viel Potenzial mit

    Ein Erfolg in China ist natürlich nicht garantiert, aber es ist einer der größten (wenn nicht sogar der größte) Märkte für Gaming auf der Welt und selbst eine verhaltene Nachfrage nach der Switch dürfte die meisten anderen Märkte auf der Welt übertreffen. Sollte die Switch gut ankommen, dann steckt unglaublich viel Potenzial in diesem Markt, das haben auch schon andere gezeigt.

    Ein gutes Beispiel ist Apple, die nach dem offiziellen iPhone-Einstieg in China mehrere Rekordquartale feierten. Nintendo hat schon öfter versucht mit Konsolen und Spielen in China Fuß zu fassen, so entwickelte man zum Beispiel exklusive Spiele für die Nvidia Shield. Das wird nun nicht mehr nötig sein.

    Mal schauen, wann die Nintendo Switch in China an den Start geht, das lukrative Weihnachtsgeschäft dürfte man aber voll mitnehmen. Nintendo hat sich mit der Prognose für das dritte Jahr der Switch bisher eher zurückhaltend geäußert, doch der Markteintritt in China kann das jetzt ganz schnell ändern.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →