• Nintendo Switch: VR-Update für Super Mario und Zelda

    Super Mario Odyssey Header

    Nintendo präsentierte vor ein paar Tagen ein VR-Kit für die Labo-Reihe, welches kommende Woche offiziell erscheint. Es gibt mehrere Versionen und das Basis-Set kann unter anderem bei Amazon für 39,99 Euro vorbestellt werden. Release ist am 12. April und es wird zum Start auch zwei Erweiterungen geben.

    Nun hat Nintendo auch Updates für zwei der beliebtesten Spiele angekündigt, Super Mario Odyssey und Zelda: Breath of the Wild. Damit wird man die Spiele ebenfalls in VR erleben können und könnte mir gut vorstellen, dass man damit auch die Verkaufszahlen des VR-Kits jetzt ein bisschen ankurbelt.

    Allerdings wird am Ende vom Ankündigungstrailer auch verraten, dass die beiden Updates nicht zum Start von Labo kommende Woche verteilt werden, sondern erst ein paar Tage später am 25. April. Bisher war das VR-Set für mich weniger spannend, doch diese Ankündigung ändert meine Meinung dazu.

    Bei Super Mario Odyssey gibt es drei Königreiche mit Mini-Missionen und bei Zelda BotW kann man direkt die ganze Welt in VR erleben. Es muss auch kein neues Spiel gestartet werden, der VR-Modus kann bei Zelda in den Einstellungen aktiviert werden. Da würde mich nun doch die Qualität des VR-Kits interessieren.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →