o2 setzt neue „All in one“-Antenne im 5G-Netz ein

O2

O2 setzt in seinem 5G-Netz erstmals eine „All in one“-Mobilfunkantenne ein, die alle Frequenzbänder und Mobilfunkstandards unterstützt.

Aktuell müssen laut o2 Netzbetreiber zum Beispiel für den 5G-Netzausbau auf 3,6 GHz zusätzliche 5G-Antennen zu bestehenden Antennensystemen auf Hausdächern und Mobilfunkmasten installieren. Die neue „All in one“-Antenne soll solche Auf- und Umbauten von Mobilfunkstandorten deutlich vereinfachen.

Huawei Antenne All In One 4g 5g 164243 1280x720 V2

Bild: Telefónica Deutschland

Die Antennen reduzieren auch den benötigten Platz sowie das Gesamtgewicht der Aufbauten und senken die Betriebskosten um rund 30 Prozent, wie o2 per Pressemeldung verkündet hat. O2 setzt die neuen „All in one“-Antennen des Netzausrüsters Huawei zunächst im Rahmen seines 5G Tech City-Projekts in München ein.

Das o2-Netz soll bis Ende 2022 über 50 Prozent der deutschen Bevölkerung mit 5G versorgen

LTE-Tarif mit 14 GB Datenvolumen: winSIM startet mit neuem Angebot

Winsim Header

Die Mobilfunkmarke winSIM bietet ab sofort einen neuen vergünstigten LTE-Aktionstarif an. Immerhin 14 GB Datenvolumen sind an Bord. Die Mobilfunkmarke winSIM hat für kurze Zeit ein neues Angebot für „Intensiv-Nutzer“ im Portfolio: Der Tarif LTE All 10 GB erhält ein…26. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.