OnePlus und Oppo bündeln R&D-Kräfte

Oneplus 8 Pro Oppo Find X2 Pro Header

Oppo und OnePlus sind zwei von vier BBK-Marken und die Produkte der letzten Jahre zeigen, dass die Teams immer wieder zusammengearbeitet haben. Doch die beiden Marken versuchen immer wieder „unabhängig“ zu agieren, zum Beispiel mit einer eigenen Forschung (die der andere dann gerne mal etwas später nutzt).

OnePlus und Oppo: Eine R&D-Abteilung spart Kosten

Ein Bericht aus China behauptete diese Woche, dass OnePlus und Oppo die R&D-Teams zusammengelegt haben und OnePlus hat das gegenüber Android Authority „bestätigt“. Man spricht zwar nur von einem Teil des R&D-Teams, aber nennt den Grund, den sich jetzt sicher jeder gedacht hat: Ressourcen maximieren.

Oder etwas anders ausgedrückt: Geld sparen.

OnePlus spricht übrigens gerne von OPLUS, einem Investor, der OnePlus, Oppo und Realme koordiniert. Die Unternehmen aus China äußern sich aber nur sehr ungern zum Aufbau und zur Struktur (und BBK wird dabei oft gar nicht genannt).

Kurz: OnePlus und Oppo gehören zwar der gleichen Gruppe, aber sie treten auch als Konkurrenten auf (was die Marken auch dazu veranlassen soll, dass sie besser werden). Manche Kosten hat man sich geteilt, manche alleine getragen. Die R&D-Kosten werden von nun an geteilt (was übrigens kein Nachteil sein muss).

To better maximize resources and further position OnePlus for growth, we are in the process of further integrating some R&D capabilities within OPLUS, our long-term investor. OnePlus will continue operating independently and working to deliver the best possible user experience for existing and future OnePlus users.

Steigt LG doch aus dem Smartphone-Markt aus?

Lg Velvet Hand

Vor ein paar Tagen machte eine Meldung die Runde, dass LG aus dem Markt für Smartphones aussteigen könnte. LG hat das zügig dementiert und ich habe auch nicht gedacht, dass da etwas dran ist. Nun gibt es aber eine zweite…20. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.