• OnePlus blamiert sich mit OnePlus-Piano

    Oneplus Piano

    Gestern gab es einen Teaser von OnePlus, in dem man etwas ankündigte und nachdem wir erst mit einem 5G-Smartphone gerechnet haben, wurde dann doch recht schnell klar, dass sowas nicht kommt. Danach folgte der Hinweis, dass es etwas mit Musik zu tun haben wird und ich habe auf kabellose Kopfhörer getippt.

    Kommt 2020 die OnePlus-Flöte?

    Doch ich lag wieder falsch, denn es wurde ein OnePlus-Piano. Hier hat man 17 Modelle vom OnePlus 7T Pro genommen und knapp fünf Tasten auf ein Display gepackt. Das Piano macht „smoothe Musik“ und OnePlus will damit ab Sonntag durch diverse Städte reisen, unter anderem auch in Deutschland.

    Ihr dürfte gerne eine andere Meinung haben, aber ich finde das nur peinlich. Die Idee selbst ist eher „geht so“, aber die Art und Weise wie man das anteasert, ist schon hart. Sorry, falls ihr wie ich mit mehr gerechnet habt, aber ich lerne daraus und werde diese schlechten Marketing-Tricks von OnePlus nicht mehr so ernst nehmen. Am Ende kommt da 2020 noch eine OnePlus-Gitarre oder Flöte.

    In 145 Tagen wäre diese Meldung vielleicht unterhaltsam gewesen.

    OnePlus schickt heute sein teuerstes Smartphone ins Rennen

    Oneplus 7t Pro Mclaren Edition

    OnePlus wird ab heute das OnePlus 7T Pro McLaren Edition verkaufen. Es ist mit 859 Euro das teuerste Smartphone, welches OnePlus bisher verkauft hat. Doch der Schritt zur McLaren Edition lohnt sich in diesem Jahr nur bedingt. Die 100 Euro…5. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →