Pixar: Kostenlose Filme bei Disney+ sind wohl „demoralisierend“

Luca Pixar

Disney hofft, dass wir bald wieder normal in die Kinos gehen können, weiß aber auch, dass das noch dauern wird. Daher zeigt man einige Filme, die für das Kino geplant waren, direkt bei Disney+. Und möchte dafür manchmal auch Geld haben.

Wer zum Beispiel den kommenden Marvel-Blockbuster „Black Widow“ bei Disney+ sehen möchte, der muss dafür 21,99 Euro auf den Tisch legen. Und das zusätzlich zu einem normalen Abo für Disney+. Mulan war ebenfalls kostenpflichtig und Raya und der letzte Drache (wird gerade gezeigt) benötigt auch ein VIP-Ticket.

Raya And The Last Dragon

Disney will Nutzern von Disney+ somit die Möglichkeit geben, dass sie mehrere Monate vor dem Start bei Disney+ die Filme sehen können und hofft, dass man so ein paar Dollar extra verdienen kann. Mit einer Ausnahme: Filme von Pixar.

Pixar-Filme starten „kostenlos“ bei Disney+

Soul und Onward wurden einfach so bei Disney+ veröffentlicht, ganz ohne einen zusätzlichen Preis. Und beim kommenden Film „Luca“ wird das ebenfalls so sein.

Für die Mitarbeiter ist das scheinbar „demoralisierend“, denn die Filme von Marvel und Disney selbst werden damit in eine andere Kategorie gehoben. Die Mitarbeiter stellen sich die Frage, warum wirklich alle Filme von Pixar „kostenlos“ sind.

Ich stelle mir diese Frage seit Soul auch, freue mich aber natürlich darüber, da ich die Filme um einiges besser als Filme wie Mulan finde. Pixar ist meiner Meinung nach oft besser als Disney selbst. Vermutlich möchte man Disney+ damit etwas pushen (was derzeit auch klappt), aber warum nutzt man nur Filme von Pixar?

Eine Frage, die Disney bisher nicht beantwortet hat.

Natürlich hoffe ich auf der einen Seite, dass das so bleibt, da ich lieber Luca als Raya zeitnah bei Disney+ sehen möchte, aber ich kann auch verstehen, dass das die Mitarbeiter wundert. Soul ist laut einer breiten Masse bei IMDb und Co. ein besserer Film als Raya. Mal schauen, ob Disney an dieser Strategie festhält.

Soul Pixar Header

Disney nennt Film-Roadmap bis 2028

Disney Plus Header

Disney hat gestern bekannt gegeben, dass Black Widow am 9. Juli nicht nur im Kino, sondern auch bei Disney+ starten wird. Man benötigt allerdings einen VIP-Zugang, der 21,99 Euro zusätzlich zum normalen Abo kostet. Das wird man auch so mit…24. März 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.