PlayStation 5: Mobilfunkanbieter nutzen schlechte Verfügbarkeit

Sony Playstation 5 Ps5 Controller Front

Wir alle konnten ahnen, dass man die Sony PlayStation 5 und die Xbox Series X vor Weihnachten 2020 nur schwer bekommen wird. Doch kaum einer hätte gedacht, dass es auch 2021 noch so schwierig ist eine neue Konsole zu kaufen.

Mittlerweile haben wir Hochsommer und das ist eigentlich eine Zeit, in der die Nachfrage nach Konsolen zurückgeht. Man darf also davon ausgehen, dass man eine PlayStation 5 erst ab 2022 wirklich entspannt kaufen können wird.

PlayStation 5 beliebt bei Netzanbietern

Die Mobilfunkanbieter haben das erkannt und kaufen daher zunehmend Konsolen bei Sony ein. Eine PlayStation 5 ist immerhin ein attraktiverer Deal, als ein Samsung Galaxy XY, welches man nach wenigen Wochen schon günstiger findet.

Sony Playstation 5 Ps5 Controller Header

Uns erreichen auch immer wieder Tipps und Hinweise, dass sie eine PlayStation 5 auf Lager haben. So wie heute, denn bei Mobilcom Debitel hat man wieder die Disk-Version auf Lager, und zwar sind es direkt „einige hundert“ Einheiten.

Wer einen Tarif im Netz der Telekom oder Vodafone sucht und so um die 10 bis 15 GB benötigt, für den kann sowas interessant sein. Wer nur die Konsole will, der zahlt aber insgesamt über 1.000 Euro (für Konsole und den Tarif).

Sony Playstation 5 Ps5 Header

Komplett abwegig ist so ein „Deal“ aber auch nicht, daher scheint das gut bei den Anbietern anzukommen. Immerhin geht der Preis für eine verfügbare PlayStation 5 laut Idealo auch in diese Richtung und startet oft bei über 800 Euro.

Scalper kaufen gerne bei Amazon, Otto und Co. zur UVP ein, aber einen Tarif will man da sicher nicht an der Backe haben. Ich kenne eine Person im privaten Umfeld, die daher diesen Weg ging und sich so eine PlayStation 5 gekauft hat.

Verfügbarkeit wird 2021 schlecht bleiben

Es ist schade, dass sich die Lage bis heute nicht entspannt hat und wenn man sich die Aussagen von Sony und Microsoft so anschaut, dann wird das an Weihnachten nicht besser. Entweder man zahlt drauf oder man nutzt Bots zum Kauf.

Ende 2020 habe ich geschrieben, dass ich gespannt bin, wie sich das in diesem Jahr entwickelt, aber damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Immerhin feiern die beiden Next-Gen-Konsolen sogar schon bald ihr erstes Jubiläum.

Playstation 5 Xbox Series X Oben Header

Mittlerweile bin ich gespannt, wie es dann 2022 aussieht. Es gibt erste Stimmen, die davon ausgehen, dass es sich entspannt, aber auch erst Mitte 2022. Für Sony und Microsoft ist das aber auch nicht schön, denn es hat einen Nachteil.

Klar, man verkauft die Einheiten, aber es bringt Sony wenig, wenn die Kisten dann bei Scalpern liegen. Wichtig sind die aktiven Spieler, denn die kaufen Spiele. Daher unterstützt man die PlayStation 4 nun doch noch ein bisschen länger.

Nintendo Switch: MediaMarkt und Saturn listen OLED-Modell

Nintendo Switch Oled Verpackung

Nintendo präsentierte diese Woche eine neue Switch mit OLED-Display und lässt uns somit vermutlich noch mindestens ein Jahr auf ein CPU-Upgrade warten. Die neue Switch kann nun bei den ersten Shops in Deutschland bestellt werden. Nintendo Switch für 400 Euro…8. Juli 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.