PlayStation 5: Sony kündigt VR-Headset an

Sony Playstation 5 Ps5 Controller Header

Sony hat heute bekannt gegeben, dass man an einem neuen VR-Headset für die PlayStation 5 arbeitet. Man wollte es noch nicht zeigen und es wird wie erwartet nicht 2021 kommen, aber Sony wollte das VR-Headset dennoch ankündigen.

Mit dem neuen PS5-VR-Headset sollen Spieler noch tiefer in die virtuelle Realität eintauchen können. Sony gibt an, dass man aus dem aktuellen Headset gelernt hat und das für die neue Version nutzt. Es werden mit der neuen VR-Generation alle Punkte optimiert, die man bei einem Headset optimieren kann (Auflösung, Input, …).

Sony: Fokus liegt auf Controller

Sony spricht außerdem davon, dass die Einrichtung simpler sein wird und man das VR-Headset mit nur einem Kabel mit der PlayStation 5 verbinden kann. Eines der Highlights soll der neue Controller werden, welcher sich Features vom DualSense-Controller borgt. Das haptische Feedback hat sich ebenfalls schon angedeutet.

Es ist interessant, dass Sony schon jetzt über das neue VR-Headset spricht, es aber nicht zeigt und auch bestätigt, dass es in den kommenden 10 Monaten nicht auf den Markt kommen wird. Daher würde ich mal behaupten, dass Sony einen Launch für 2022 anpeilt und wir dieses Jahr noch mehr Details erhalten werden.

PlayStation 5: Sony plant wohl Erweiterung für DualSense-Controller

Sony Playstation 5 Ps5 Controller

Sony präsentierte vor etwas mehr als einem Jahr ein „Rücktasten-Ansatzstück“ für den DualShock-Controller der PlayStation 4. Die Idee: Eine Erweiterung, mit der man zwei zusätzliche Tasten bekommt, die man schnell und frei belegen kann. Eine einfache Idee, die man seit…11. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.