Polestar 2: Lokale Präsenz, um Tesla Model 3 anzugreifen

Volvo Polestar 2 Header

Es geht in die heiße Phase beim Polestar 2 und ab Juli sollen die ersten Modelle ausgeliefert werden. Mit dem Polestar 2 tritt die Volvo-Marke direkt gegen das Tesla Model 3 an und in China möchte das Unternehmen verstärkt auf eine lokale Präsenz setzen. Der Fokus liegt vor allem auf Werbung in Peking.

Während man aktuell nur einen Showroom vor Ort besitzt, so sollen laut Reuters im dritten Quartal 2020 mindestens 20 weitere dazukommen. Polestar verkauft seine Autos direkt an die Kunden und setzt nicht auf klassische Autohäuser, daher will man nun zum Start eine lokale Präsenz für den Polestar 2 zeigen.

Tesla produziert seit 2020 ebenfalls in China, wo auch der Polestar 2 von Geely (Mutterkonzern von Polestar) gebaut wird. In Deutschland kann man den Polestar 2 seit einigen Wochen bestellen und er soll noch 2020 ausgeliefert werden. Wir wissen aber nicht, ab wann die ersten Einheiten bei uns eintreffen sollen.

Video: Polestar 2 bei Top Gear

Polestar 4: Angriff auf Tesla Model S und Porsche Taycan

Polestar Precept Detail

Der Polestar 1 war sowas wie der Einstieg in die Elektromobilität bei Polestar. Die Marke ist seit vielen Jahren eine Untermarke von Volvo, agiert nun aber als neue und komplett elektrische Marke. Richtig durchstarten wird man aber erst mit dem…13. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.