Polestar 4: Elektro-SUV soll der neue Bestseller werden

Polestar 4 Umriss

Polestar hat einiges für die kommenden Jahre geplant und wird ab sofort jedes Jahr ein neues Modell zeigen. Kommendes Jahr steht mit dem Polestar 3 der erste SUV der Marke an, dieser wird mit ca. 75.000 Euro aber eher ein Highend-SUV sein.

2024 kommt dann mit dem Polestar 5 eine neue Elektro-Limousine und Antwort auf Modelle wie das Tesla Model S. Und dazwischen steht der Polestar 4 an, den die Marke 2023 auf den Markt bringen möchte. Hier sind alle drei als Umriss zu sehen:

Polestar Modelle Neu

Polestar 5, Polestar 4 und Polestar 3

Der Fokus wird auf dem Polestar 4 in der Mitte liegen, einem Coupé-SUV, der bei ca. 55.000 Euro starten soll. Thomas Ingenlath, Chef von Polestar, hat gegenüber CAR verraten, dass das gegen 2025 der neue Bestseller der Marke werden soll.

Polestar 4 als Bestseller der Marke geplant

Derzeit liegt der Fokus auf dem Polestar 2, doch man rechnet damit, dass der Polestar 4 diesen kurze Zeit später ablösen wird. Würde mich nicht wundern, aber diese Prognose beinhaltet auch, dass der SUV-Trend noch ein paar Jahre anhält.

Der Polestar 4 soll minimal kleiner, als der Polestar 3 werden, das wird man aber nicht im Innenraum spüren. Gegen 2025 geht Polestar von bis zu 80.000 Einheiten pro Jahr aus und man nutzt für den Elektro-SUV eine neue Elektro-Plattform.

Der Polestar 4 dürfte sich bei den Leistungsdaten doch recht nah am Polestar 2 orientieren, aber man hat auch bestätigt, dass bis zu 450 kW (610 PS) geplant sind. Das wird dann aber sicher eher ein (Dual-)Elektromotor für den Polestar 3 sein.

Opel Mokka-e im Test: Mein Fazit in 10 Stichpunkten

Opel Header

Im Dezember hat mich der Opel Mokka-e ein paar Tage im Alltag begleitet und ich konnte mir einen guten Eindruck verschaffen. Ist Opel gut aufgestellt? Das Jahr neigt sich dem Ende und ich konnte wirklich sehr viele Elektroautos im Alltag…28. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.